Wording
Home   

Kanton Glarus

Der Kanton Glarus

Glarus (französisch Glaris, italienisch Glarona, rätoromanisch Glaruna, lateinisch Glaris, schweizerdeutsch Glaris) ist ein deutschsprachiger Kanton im Osten der Schweiz. Der Hauptort ist Glarus.

Die 3 (bis 31. Dezember 2010 waren es noch 25) politischen Gemeinden des Kantons Glarus bieten auf einer Fläche nur 685 Quadratkilometern knapp 40'000 Personen Heimat. Die Region im Herzen der Schweiz ist besonders für Unternehmen im Aufbruch das perfekte Zuhause.

Für Holdinggesellschaften, seien es Kapitalgesellschaften oder Genossenschaften, gilt: Wenn deren statutarischer Zweck zur Hauptsache in der dauernden Verwaltung von Beteiligungen besteht und sie in der Schweiz keine Geschäftstätigkeit ausüben, entrichten sie keine kantonale Gewinnsteuer - sofern die Beteiligungen oder die Erträge aus den Beteiligungen längerfristig mindestens zwei Drittel der gesamten Aktiven oder Erträge ausmachen.

Die Kapitalsteuer beträgt für Holding- und Verwaltungsgesellschaften nur 0,05 Promille (mindestens 500 Franken) - für alle anderen juristischen Personen 2 Promille des steuerbaren Eigenkapitals.

Eigenkapital der Vereine, Stiftungen und Anlagefonds unter 50'000 Franken wird nicht besteuert. Gewinne von Vereinen und Stiftungen unter 5'000 Franken werden nicht besteuert. Je nach Zweck kann eine vollständige Steuerbefreiung auch bei hohen Gewinnen beantragt und gewährt werden.