Wording
Home   

Gründen einer Domizilgesellschaft

Der Begriff der Domizilgesellschaft ist rein steuerrechtlicher Natur. Sofern einer Gesellschaft (AG oder GmbH) der Domizilstatus zukommt, werden dieser steuerrechtliche Privilegien zugesprochen.

Domizilgesellschaften sind Unternehmungen, die in der Schweiz nur eine Verwaltungstätigkeit, aber keine Geschäftstätigkeit ausüben. Reine Domizilgesellschaften dürfen in der Schweiz kein eigenes Personal beschäftigen und keine eigenen Büros unterhalten. Eine Geschäftstätigkeit muss im Ausland ausgeübt werden.

Als wichtigste Verwaltungstätigkeit gilt die Verwaltung des eigenen Vermögens, d.h. desjenigen Vermögens, welches die Gesellschaft bereits besitzt oder welches sie ohne aktive kommerzielle Tätigkeit dazuerwirbt.

Im Kanton Zug sind bei reinen Domizilgesellschaft die Einkünfte aus dem Ausland von der Gewinnsteuer befreit.